SVP
Schützenheim

 

 

Archiv

Hier finden Sie Ergebnisse und Bilder von Veranstaltungen und Wettkämpfen, die schon ein wenig zurückliegen: Meisterschaften, Pokalschießen, Preisschießen und auch Ergebnisse von den Bundes-, Regionalligawettkämpfen und Rundenwettkämpfen finden Sie in der Menüleiste links.

...und außerdem...

Unterstützung der Jugendarbeit - Gewehrübergabe

Gewehruebergabe Die jahrelange gute Jugendarbeit, sowie die jährliche Teilnahme an der Ferienspaßaktion trägt beim SV Petersaurach Früchte.

Es trainieren so viele Schüler und Jugendliche wie schon lange nicht mehr. Für die Anschaffung eines weiteren Gewehres für den Nachwuchs konnten wir die Raiffeisenbank Heilsbronn-Windsbach eG, Petersaurach gewinnen, welche und den größten Teil des Anschaffungspreises zur Verfügung stellte.

Wir bedanken uns nochmals auf diesem Wege für die Unterstützung!

Bericht und Bild>>>

 
 

ÜL-Weiterbildung in Petersaurach

Am Sonntag den 11.12.11 fand in unseren Schützenhaus eine ganztägige BSSB – Weiterbildung statt.

Uebungsleiter1Unser Schützenmeister Friedrich Schröder konnte 35 Übungsleiter im Petersauracher Schützenbeim begrüßen.

Das Thema "der Luftgewehr Dreistellungskampf ist die Grundlage für die KK Schiene" hatte unser Trainer Günther Reizammer für dieses Weiterbildungsangebot ausgesucht und den Anwesenden in Theorie und Praxis zusammen mit Franz Rupp vermittelt.


Uebungsleiter2

Die Anwesenden konnten im Praxisteil eine RWS – Schülertruppe unter der Leitung von Walter Zimmermann und Peter Glasmann beim Training beobachten und darüber ihre jeweilige Gruppenarbeit erstellen. Für das leibliche Wohl sorgte Gabi Prediger, sie hatte insgesamt 45 Personen zu verköstigen.


Es war eine gelungene Veranstaltung und die Teilnehmer erkundigten sich schon bei Günther, ob in 2012 wieder eine Aus- u. Weiterbildung in Petersaurach stattfinden kann.


 

Petersaurach gewinnt den H & N-Förderpreis 2008

H & N FörderpreisDie Firma H & N GmbH, Hersteller von Präzisionsmunition, vergibt jährlich an 3 Vereine Fördergelder, zweckgebunden für die Jugendarbeit. Ausgezeichnet und damit auch angespornt werden Vereine, die über mehrere Jahre eine kontinuierliche und erfolgreiche Jugendarbeit nachweisen können. Unsere knapp 60-seitige Bewerbung überzeugte, so dass am Sonntag von Gernot Eder (H&N)) und Bundesjugendleiter Dirk Eisenberg anlässlich der Deutschen Meisterschaften auf der Olympiaschießanlage in Garching-Hochbrück verkündet wurde:

Der mit 1.250 Euro dotierte erste Platz geht an den Schützenverein Petersaurach (Bayerischer Sportschützenbund), die 750 Euro für den zweiten Platz an den Schützenverein Deutschenbora (Sächsischer Schützenbund) und der dritte Platz, mit 500 Euro dotiert, an den KKSV Heitersheim (Südbadischer Sportschützenverband).

Wir danken Herrn Eder und seinem Unternehmen für die großzüge Unterstützung unser Jugendarbeit.